Was ist eine Leasingübernahme?

Leasing Lexikon – Leasingübernahme

Ein bestehender Leasingvertrag wird bei einer Leasingübernahme auf einen neuen Leasingnehmer überschrieben. Die monatlichen Leasingraten übernimmt dann der neue Vertragseigentümer. Bei der Leasingübernahme können die Kosten für eine Umschreibung differenzieren und hängen von der jeweiligen Leasinggesellschaft / -Bank ab. Die Kosten werden in vielen Fällen vom Leasingnehmer getragen.

Leasingvertrag umschreiben statt kündigen

Dieses Problem kennen Personen, die ein Auto nicht gekauft, sondern geleast haben: Die Einkommens- und Lebenssituation wird durch Scheidung, berufliche Neuorientierung, Krankheit oder aber auch positive Ereignisse wie ein Umzug oder Familienzuwachs durcheinander gebracht.

Eine Rückgabe bzw. Kündigung des Leasingfahrzeugs ist in der Regel nicht möglich, oder mit sehr hohen Rückgabekosten verbunden. In solch einer Situation ist vielen Leasingnehmern nicht bewusst, dass es auch hierfür eine Lösung gibt: die Leasingübernahme. Doch wo finden sich potenzielle Interessenten? Seinen Gebrauchtwagen lediglich zum Kauf anzubieten ist bei den gängigen Automobilportalen möglich. In den meisten Fällen können Leasingparameter nicht hinterlegt werden.

Bei diesem Problem können wir helfen und bringen Angebot und Nachfrage zusammen.

Leasingübernahme – Schritt für Schritt

Schritt 1: Die erste Kontaktaufnahme

  • Interessent und Anbieter klären erste Eckdaten des Fahrzeugs und Vertrags
  • Anbieter erfragt nötige Leasing-Voraussetzung beim Interessenten 

Schritt 2: Schäden & Umschreibungsgebühr

  • Anbieter und Interessent vereinbaren Besichtigungstermin
  • Fahrzeug wird von einem Gutachter auf Schäden geprüft
  • Geklärt wird die Kostenübernahme für die Umschreibungsgebühr

Schritt 3: Antrag auf Umschreibung

  • Einen Antrag auf Vertragsumschreibung stellen beide Seiten
  • Leasingbank prüft Bonität des Interessenten und entscheidet, ob eine Vertragsübernahme möglich ist

Schritt 4: Das Fahrzeug ummelden

  • Die Umschreibung des Vertrags erfolgt, wenn der Interessent alle Voraussetzungen erfüllt und die Bank zustimmt
  • Die Ummeldung des Wagens auf den neuen Leasingnehmer ist der letzte Schritt

 


Artikel veröffentlicht am 10.04.2021
Artikel aktualisiert -