Was ist ein Leasingnehmer?

Leasing Lexikon – Leasingnehmer

Der Vertragspartner, der den Leasinggegenstand oder das Leasingfahrzeug von der Leasinggesellschaft least, ist der Leasingnehmer. Unterschieden wird dabei zwischen privaten oder gewerblichen Leasingnehmern. Bestimmte Voraussetzungen muss der Leasingnehmer – ganz gleich ob gewerblich oder privat – für den Abschluss eines Leasingvertrags erfüllen.

Die wichtigsten Leasing-Voraussetzungen für Leasingnehmer

Folgende Voraussetzungen gelten für den Abschluss eines Leasingvertrags:

  • positive Bonität, keine SCHUFA-Einträge
  • regelmäßiges und ausreichendes Einkommen, bestenfalls ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • im Fall eines befristeten Arbeitsverhältnisses muss dieses über die gesamte Leasingdauer gelten
  • Gewerbliche Leasingnehmer müssen zudem eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) vorlegen und nachweisen, dass das Gewerbe bereits länger als sechs Monate besteht

 


Artikel veröffentlicht am 03.04.2021
Artikel aktualisiert -