Was ist ein Full-Service-Leasing?

Leasing Lexikon – Full-Service-Leasing oder Flatrate-Leasing

Die monatliche Leasingrate beinhaltet beim Full-Service-Leasing nicht nur integrierte Serviceleistungen, sonder auch die reine Nutzung des Fahrzeugs. 

Übrigens: „Wartungs- & Verschleißpaket“, „All-Inclusive-Leasing“,„Flatrate-Leasing“ oder„Full-Service-Paket“ sind alternative Bezeichnungen für das Full-Service-Leasing.

Was beinhaltet das Full-Service-Leasing?

Von Leasinggeber zu Leasinggeber können sich die inkludierten Serviceleistungen und deren Kosten unterscheiden. Mögliche Leistungen des Full-Service-Leasing sind im Folgenden Aufgelistet.

  • Wartungs- und Inspektionsarbeiten
  • Kosten der Haupt- und Abgasuntersuchung (TÜV)
  • Versicherungskosten
  • KFZ-Steuer
  • Reparatur von Unwetterschäden
  • Ersatz für Verschleißteile
  • Lohn- und Materialkosten der Werkstatt
  • Reifenersatz
  • Pannen- oder Ersatzwagenservice
  • Tankservice

Hinweis: Um sicherzugehen, welche Leistungen tatsächlich mit abgedeckt werden, sollten die Vertragsinhalte unbedingt geprüft werden, bevor ein Leasingvertrag mit Full-Service-Paket abgeschlossen wird.

 


Artikel veröffentlicht am 01.04.2021
Artikel aktualisiert -