Was ist ein Bruttolistenpreis?

Leasing Lexikon – Bruttolistenpreis bei Fahrzeugen

Der Bruttolistenpreis beinhaltet die Umsatzsteuer, sowie alle Kosten für Sonderausstattungen und bezeichnet den Brutto wert eines Fahrzeugs bei Erstzulassung. Seitens des Herstellers dient er als unverbindliche Preisempfehlung. Da die üblichen Händlerrabatte in den tatsächlichen Kaufpreis inkludiert sind, weicht dieser in der Regel vom Bruttolistenpreis ab. Besonders im Gewerbeleasing ist der Bruttolistenpreis von besonderer Bedeutung, da er die Grundlage für die Berechnung der 1-Prozent-Methode bildet, sofern das Fahrzeug privat genutzt werden sollte.

 


Artikel veröffentlicht am 31.03.2021
Artikel aktualisiert -