Ferrari Modell 488 GTB

Wie viel kostet der Ferrari 488? Wie viel Zylinder hat der Ferrari 488? GTB oder Pista? Eine Übersicht aus dem Autohaus.

Die Namenskennzeichnung die dem Ferrari 488 gegeben wurde, war bis in die 1989er-Jahre bei V12-Straßenmodellen der Marke üblich, denn die Bezeichnung leitet sich vom Hubraum eines einzelnen Zylinders ab. Das Einsetzen eines Achtzylinder-Motors ist für Ferrari bis zum 488 nicht üblich gewesen und ist bis dato der Leistungsstärkste Motor den Ferrari je verwendet hat. Die beim Coupé verwendete Ergänzung GTB steht für Gran Turismo Berlinetta.


Preis

Der Preis der Ferrari 488 Reihe variiert je nach Modell. Der 670 PS starke Ferrari 488 GTB kostet rund 220.000 Euro, der Pista rund um 285.000 Euro. Die Offiziellen Preise können Sie sich auf der Offiziellen Lamborghini Seite anschauen.


Technische Daten Ferrari 488 GTB

Der Ferrari wird von einem längs eingebauten aufgeladenen Achtzylinder-V-Ottomotor mit 90° Zylinderbankwinkel angetrieben. Vier obenliegende Nockenwellen, mit jeweils 4 Ventile pro Zylinder hat der Motor. Eine Höchstgeschwindigkeit von über 330 km/h ist möglich und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3,0 Sekunden sowie von 0 auf 200 km/h in 8,3 Sekunden.

Ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe überträgt die Leistung auf die Hinterräder.

Motor V8 - 90° Turbo
Hubraum 3902 ccm
Leistung 670 PS
Max. Drehmoment 760 Nm bei 3000 U/min im 7.Gang
Trockengewicht 1370 kg
0 - 100 km/h 3,0 s
0 - 200 km/h 8,3 s
Höchstgeschwindigkeit < 330 km/h

Die Driftwinkelsteuerung wurde für den 488 GTB neu abgestimmt und steuert nun auch das elektronische Differenzialgetriebe und verstellt die Dämpfung der magnetorheologischen Stoßdämpfer.

Im Vergleich zum Vorgängermodell wurden die aerodynamischen Eigenschaften wesentlich verbessert.

Ferrari 488 Pista

Der Pista wurde im Rahmen des Genfer Auto-Salons im März 2018 präsentiert. Mit einer Leistung von 720 PS stellt er die stärkste Variante der Baureihe dar. Zum Einsatz kommt der 3,9-Liter-Turbomotor, welcher aus dem Spyder und dem GTB Modell bekannt ist.

 

Technische Daten Pista

Der 488 Pista soll in 2,85 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von über 340 km/h erreichen. Bereits die Vorgängermodelle verfügten mit dem 360 Challenge Stradale, dem 430 Scuderia und dem 458 Speciale über Performance-Varianten.

Motor V8 - 90° Turbo
Hubraum 3902 ccm
Leistung 720 PS
Max. Drehmoment 770 Nm bei 3000 U/min im 7.Gang
Trockengewicht 1380 kg
0 - 100 km/h 2,8 s
0 - 200 km/h 8,0 s
Höchstgeschwindigkeit 340 km/h


Das 50. Cabrio-Modell von Ferrari wurde im August 2018 vorgestellt mit dem Namen 488 Pista Spider

 

Sie möchten einen Ferrari 488 kaufen oder leasen?

Hier finden Sie das Angebot der Autohaus Sued GmbH in Recklinghausen

Hier kommen Sie zu unserer Ferrari Angebots Übersichtsseite.


Artikel veröffentlicht am 30.07.2021
Artikel aktualisiert -